Drückebergergasse

Die Drückebergergasse ist die volkstümliche Bezeichnung der Viscardigasse, einer kleinen Gasse am Odeonsplatz.

An der Oststeite der Feldherrenhalle wurde 1933 ein Ehrenmal für die getöteten Putschisten des am 9. November 1923 gescheiterten Feldherrnhallen Hitler Putsches angebracht. Von den Bürgern wurde nun erwartetet, dass sie am Ehrenmal ein Ehrenbezeugung in Form eines Hitlergrußes durchführen sollten. Wer diesen Hitlergruß meiden wollte, ging durch die Viscardigasse zum Odeonsplatz. In Anspielung daran bezeichnen die Münchner Bürger die Gasse als Drückebergergasse. Seit 1995 errinnert ein in den Boden eingelassener Bronzeguss an die Drückebergergasse.

 

Residenzstr.
80333 München - Altstadt

Öffnungsstatus:

durchgehend geöffnet

Öffnungszeiten von
Drückebergergasse:

Mo - So durchgehend geöffnet
 

Zugriffe Monat: 1

Zugriffe Gesamt: 1873

Drückebergergasse
Umgebungs Karte

Veranstaltungen in der Nähe

Feldherrnhalle München

Residenz München München

Cuvilliés Theater

Aktuell geändert auf mux.de: