Staatliche Graphische Sammlung

München

Die Wurzeln der Staatlichen Graphischen Sammlung reichen bis ins Jahr 1758 zurück. In diesem Jahr gründete Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz ein Kupferstich- und Zeichnungskabinett im Mannheimer Schloss. Die Sammlung zog kurz vor 1800 in die Alte Pinakotek nach München um. Sie fand für den Zeitraum von 1917-1944 in der Neuen Pinakothek ihre Heimat, bis zu der Zerstörung. Sie wurde deshalb kurzerhand in das NSDAP-Verwatlungsgebäude verlegt. Bis heute haben dort ca. 400.000 Exponate aus Deutschland und den Niederlanden gefunden. Die Sammlung besteht überwiegend aus Druck- und Graphikerzeugnissen aus dem 15. Jh. bis zur Moderne, besondere Highligts sind hier Werke von "Dürer" oder "Rembrandt".
Weitere museale Höhepunkte sind italenische und deutsche Zeichnungen, sowie internationale Graphiken aus dem 19. Jh. bis zur Gegenwart.

 

Das sagt Staatliche Graphische Sammlung

Die Staatliche Graphische Sammlung München bewahrt neben den Kabinetten in Berlin und Dresden die bedeutendste Sammlung für Zeichnungen und Druckgraphik in Deutschland und gehört weltweit zu den führenden Graphiksammlungen.

Staatliche Graphische Sammlung München, Corpus der italienischen Zeichnungen ab 1300 bis 1450, altdeutsche und niederländische Zeichnungen und Druckgraphik, Blätter von Dürer und Rembrandt, Raffaello Santi, Friedrich Sustris, Jacques Bellange, Tiziano Vecellio, Peter Paul Rubens, Werkstatt des Rogier van der Weyden, Caspar David Friedrich, Johann Georg von Dillis, Hermann Obrist, Georg Baselitz

Katharina-von-Bora-Str. (ehem. Meiserstr.) 10
80333 München - Maxvorstadt

Tel. 089-28 92 76 50
Fax 089-28 92 76 53

Öffnungsstatus:

in diesem Moment geschlossen

Öffnungszeiten von
Staatliche Graphische Sammlung:

Mo geschlossen
Di , Mi 10:00 - 13:00 ,
14:00 - 16:30
Do 10:00 - 13:00 ,
14:00 - 18:00
Fr 10:00 - 12:30
Sa , So geschlossen
 

Zugriffe Monat: 5

Zugriffe Gesamt: 1211

Staatliche Graphische Sammlung
Umgebungs Karte

Veranstaltungen in der Nähe

NS Dokumentationszentrum

Hochschule für Musik und Theater

Bayerisches Landesamt für Steuern

  • Mi, 22.02.17 19:30 Uhr    Verfügbarkeit Ticket bestelln

Aktuell geändert auf mux.de: