München Tipps

Published on Mai 8th, 2013 | by Team

0

Biergarten in München – die heimlichen Attraktionen Münchens

Die Biergärten sind die heimlichen Attraktionen Münchens und gehören zu der bayerischen Landeshauptstadt wie der FC Bayern, der BMW Vierzylinder, die Frauenkirche mit seinen charakteristischen Kuppeln oder das Oktoberfest. Sie vermitteln die typisch bayerische Gemütlichkeit. Nicht umsonst locken die Münchner Biergärten jährlich zehntausende Touristen und Einheimische an, die sich nach Feierabend oder am Wochenende mit Freunden und Kollegen eine kühle Maß genehmigen.

Obligatorisch für einen bayerischen Biergarten sind die Kastanienbäume, die den Besuchern im Schatten Schutz vor der Sonne bieten. Ebenso die Brotzeit, die entweder selbst mitgebracht wird oder direkt dort angeboten wird. Das typische Biergraten-Essen besteht in der Regel aus Hend’l, Schweinshaxn, Wurstsalat oder Obazter, garniert mit Radieschen/Rettich und Brot. Selbstverständlich gehört auch ein reichliches Sortiment an kühlen Getränken dazu; Biere aller Art, Radler, Russn, alkoholfreie Getränke für die Kleinen (und Großen).

Da München über eine große Anzahl an Biergärten verfügt, stellen wir Ihnen nachfolgend die 5 schönsten Biergärten München vor!

Biergarten Paulaner Garten am Nockherberg

Der Paulaner Garten am Nockherberg gehörte mit zu den traditionellsten Biergärten Münchens. 1999 viel er leider einem Großbrand zum Opfer und wurde danach wieder errichtet. Seit 2003 erstrahlt der Biergarten in neuem Glanz und lädt alte und neue Gäste zum Verweilen ein. Das gelingt ihm auch ganz gut, dank origineller Werbung, bayerischer Gemütlichkeit und dem guten Essen.

Biersorte: Paulaner
Sitzplätze: ca. 4000 (aufgeteilt in einem bedienten und selbstbedienten Bereich)
Sonstiges: Kinderspielplatz
Öffnungszeiten: je nach Wetterlage

weitere Infos & Anfahrt zum Paulaner Garten

Biergarten Königlicher Hirschgarten

Der Biergarten im Hirschgarten ist der Größte in ganz München. Aber die Größe allein ist bekanntlich nicht alles. In der schönen Location mitten im Hirschgarten, unter riesigen Kastanienbäumen liegend, werden die Gäste des Königlichen Hirschgartens mit reichhaltigen Speisen und verschiedenen Biersorten bewirtet, was für ein angenehm bayerisches Wohlfühlklima sorgt. Eine Besonderheit dabei sind die Zaungäste: Neben dem Biergarten befindet sich das Damwildgehege. Zusätzlich gibt es für die Kinder ein Karusell und einen Spielplatz in der Nähe. An sportlichen Event-Tagen werden Leinwände für‘s Public Viewing aufgestellt.

Biersorte: Augustiner, Tegernseer Spezial, König Ludwig
Sitzplätze: ca. 8000 (aufgeteilt in einem bedienten und selbstbedienten Bereich)
Sonstiges: Kinderspielplatz, Wildgehege, Karusell
Öffnungszeiten: je nach Wetterlage

weitere Infos & Anfahrt zum Königlichen Hirschgarten

Biergarten zum Flaucher

Direkt an der Isar liegt der Biergarten zum Flaucher. Der Name Flaucher geht zurück bis ins 19. Jahrhundert. Dort eröffnete um 1870 herum der noch junge Münchner Wirt Johann Flaucher in einem ehemaligen Forsthaus das Restaurant „Zum Flaucher“. Der Biergarten ist heute einer der gemütlichsten Biergärten in München und liefert auch an heißen Sommertagen ein angenehmes Klima, dank viel Schatten und der Isarnähe. Für Kinder gibt es einen Abenteuerspielplatz und auch sonst wird für Unterhaltung gesorgt, wie z.B. mit einer bayerischen Musikkapelle.

Biersorte: Löwenbräu
Sitzplätze: ca. 1700
Öffnungszeiten: je nach Wetterlage und während der Saison

weitere Infos & Anfahrt zum Biergarten am Flaucher

Biergarten am Aumeister im Englischen Garten

Im nördlichen Teil des Englischen Gartens findet man den Aumeister. Der Biergarten besticht durch seine Gemütlichkeit und seiner Familienfreundlichkeit (mit regelmäßigen Veranstaltungen wie etwa einem Zauberer für Kinder) sowie einer reichhaltigen Speisekarte, sehr netten Bedienungen und natürlich durch seine idyllischen Lage.

Biersorte: Hofbräu
Sitzplätze: ca. 2500
Öffnungszeiten: je nach Wetterlage und während der Saison

weitere Infos & Anfahrt zum Aumeister

Biergarten-am-Chinesischen-Turm

Biergarten am Chinesischen Turm

Der Biergarten am Chinesischen Turm ist nicht nur der wohl bekannteste Biergarten in München, sondern gehört auch mit zu den größten seiner Art. Der Biergarten mit seinem Turm ist zudem eine kleine Eventbühne für Blasmusiker, die regelmäßig an den Wochenenden spielen. Bei wichtigen Fußballspielen, haben die Gäste die Möglichkeit, Spiele live auf den Bildschirmen zu verfolgen. Ein Spielplatz, sowie das Kinderkarusell bieten auch für die Kleinen etwas Abwechslung. Und auch die Biergarten-Schmankerl schmecken dort hervorragend. An den sonnigen Tagen in der Saison herrscht hier Volksfeststimmung!

Biersorte: Hofbräu
Sitzplätze: ca. 7500 (aufgeteilt in einem bedienten und selbstbedienten Bereich)
Sonstiges: Kinderspielplatz, Karusell
Öffnungszeiten: je nach Wetterlage und während der Saison

weitere Infos & Anfahrt zum Chinesischen Turm


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑