Wiener_Platz_Haidhausen

Haidhausen

Wiener_Platz_HaidhausenHaidhausen ist seit Jahren ein beliebtes Stadtviertel mit vielen interessanten Cafés, Restaurants und Geschäften. Der Dorfcharakter wird durch die vielen, kleinen Herbergshäusern und die schönen Plätze unterstrichen. Zentrumsnah, viele kulturelle Angebote und ruhige Straßenzüge machen Haidhausen zu einem beliebten Viertel für Besucher und Bewohner.

Ursprünglich und gemütlich, aber trotzdem modern und lebendig – das ist Haidhausen. Bei einem Gang durch das Viertel und seine verwinkelten Gassen berührt den Besucher die Romantik längst vergangener Zeiten. Nicht nur der alte Dorfkern mit Kirche und der Kriechbaumhof in der Preysingstraße verleihen dem Stadtteil einen geradezu dörflichen Charakter. Auch ein paar Meter weiter, am Wiener Platz mit seinem kleinen Markt und einem der schönsten Biergärten der Stadt, dem Hofbräukeller, herrscht dörfliche Atmosphäre – zumindestens so lange bis an heißen Sommerabenden die Massen in den Biergarten strömen.

Haidhausen – früher und heute

Herbergshaus_Haidhausen_KreppeLangeweile kommt hier auch sonst nicht auf. Während im 19. Jahrhundert in Haidhausen, ebenso wie im benachbarten Stadtteil Au, Tagelöhner und Handwerker in einfachen Herbergen lebten, wurde der Stadtteil nach den umfassenden städtischen Sanierungsmaßnahmen zu Beginn der 80er Jahre eines der beliebtesten Wohn- und Kneipenviertel der Stadt. Besonders rund um den idyllischen Weißenburger Platz mit seinem sehenswerten Springbrunnen und am Pariser Platz sind zahlreiche Bars und Restaurants zu finden. Und tagsüber kann man ebenfalls rund um diese Plätze sowie in den sie verbindenen Straßen zwischen Ostbahnhof und Rosenheimer Platz ausgiebige Shoppingtouren unternehmen. In den zahlreichen Geschäften, Boutiquen und Supermärkten bekommt man alles, was man zum Leben braucht.

Am Rosenheimer Platz angekommen, sind es nur noch wenige Schritte bis zum Kulturzentrum Gasteig, das mit Stadtbibliothek, Volkshochschule und Philharmonie zu Münchens wichtigsten kulturellen Einrichtungen zählt. Zu den schönsten Schwimmhallen der Stadt gehört das benachbarte, über 100 Jahre alte Müller’sche Volksbad. Hier kann man sich erklassig vom Großstadttrubel erholen.

Isarufer und Maximiliansanlagen

Durch die Isar ist Haidhausen von der Innenstadt getrennt. Viele Münchner genießen die ersten Sonnenstrahlen an der Isar oder suchen hier Abkühlung an heißen Tagen. Auch in den Abendstunden im Sommer ist der Isarstrand ein beliebter Picknick Ort. Ein paar Meter von der Isar entfernt ist das Hallenbad Müller’sches Volksbad eine der schönsten Schwimmhallen der Stadt. Neben dem Jugenstilbad liegt das Kulturzentrum Muffatwerk mit seinen zwei Hallen Muffathalle und Ampere. Hier finden im ehemaligen Elektrizitätswerk Konzerte und Veranstaltungen statt. Im Sommer ist der kleine Biergarten mit Bio-Bier und Bio-Gerichten für Besucher geöffnet.

Haidhauser Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Haidhausen

Der Weihnachtsmarkt am Weißenburger Platz ist ein eher ruhiger kleiner Weihnachtsmarkt der bei Münchnern sehr beliebt ist. Hier finden Sie viele kleine Stände mit Glühwein, Handwerksarbeiten und Geschenkideen, die um den Brunnen platziert sind.


Comments are closed.

Back to Top ↑