"Oktoberfest Wirtsbudenstr"

Gleich am Beginn der Autobahn A8 liegt der Stadtteil Freimann. Ein weitläufiger Stadtteil mit vielen unterschiedlichen Facetten zwischen Autobahn und Englischer Garten.

Lage Freimanns in München

Der Stadtteil Freimann bildet zusammen mit Schwabing den 12. Stadtbezirk der Landeshauptstadt München. Das historische Zentrum von Freimann war eine Siedlung die wohl entlang der heutigen Heinrich-Groh-Straße rund um die St.-Nikolaus-Kirche lag. Das heutige Freimann ist eine Mischung aus Industrie- und Wohngebiet. Westlich der U-Bahnhaltestelle Freimann grenzt eine Wohnsiedlung (1927) die für die Arbeiter des damaligen Ausbesserungswerkes München-Freimann der Deutschen Reichsbahn gebaut wurde. Weiter dahinter beginnt der Euro-Industriepark der ein großes Gewerbegebiet in München ist mit zahlreichen Abholgroßmärkten und Handelsketten. Mit dem M.O.C. liegt auch ein Messestandort im Stadtteil.

Woher kommt der Name Freimann?

Freimann wurde bereits im Jahre 948/957 unter der Bezeichnung "Frienmannun" urkundlich erwähnt. Der Name Freimann bezeichnet Personen, die zwar persönlich frei sind, aber mit dem Boden zinsbar waren, so genannte Freimänner oder Barschalken.

Klettern in Freimann

Eigentlich in Fröttmaning liegend ist das Kletterzentrum München-Nord des DAV nur einen Katzensprung entfernt. Hier kann auf knapp 4.000 qm Kletter- und Boulderfläche kann man seine Kletterkünste trainieren.

PLZ Freimann

Der größte Teil von Freimann liegt in der Postleitzahl 80939.

Freimann BR

Der Stadtteil Freimann ist auch bekannt für die Studios des Bayerischen Rundfunks und auch das Institut für Rundfunktechnik, das Forschungsinstitut aller öffentlich-rechtlichen Sender, haben in Freimann ihren Sitz. Das Gelände liegt östlich von Freimann im Englischen Garten fast an der Isar.

Kultur in Freimann

Für die größe hat Freimann verhätnismäßig viel Kultur zu bieten. Das Kulturzentrum Mohr-Villa in der Situlisstraße bietet seit 1993 einen Treffpunkt für Ausstellungen, Konzerte und Theater und bietet Vereinen Räume für ihre Treffen. Ein paar Schritte weiter liegt das Metropoltheater, was auch über den Stadtteil bekannt ist und 2008 mit dem Preis für das beste Off-Theater ausgezeichnet. Auf der westlichen Seite hinter den Sportplätzen des ESV befindet sich zudem die Kulturhalle Zenith, die vielen Münchnern als Konzerthalle bekannt ist.





Klicken Sie hier, um den Filter zu aktivieren: jetzt geöffnet