In "Pinienweg"

Herzlich willkommen in Perlach! Der Münchner Stadtteil liegt im Südösten vom Stadtzentrum und blickt auf eine Lange Geschichte zurück.

Perlach bildet zusammen mit Ramersdorf den 16. Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach. In der Nähe vom Stadtteil Perlach zählen so gesehen auch die Stadtteile Altperlach, Neuperlach und weiter im Osten Waldperlach. Umgangsprach wird der Begriff manchmal als Synonym für diese Stadtteile verwendet. Der Stadtbezirk Ramersdorf-Perlach hat insgesamt etwa 120.000 Einwohner.

Mit Altperlach wird vorallem das Gebiet um den Pfanzeltplatz bezeichnet. Jeden Samstag findet hier dier regionale Wochenmarkt statt. Am Pfanzeltplatz führt die eher breite Ottobrunner Straße in zwei Kurzven über Platz und wird wieder als relativ breite und gerade Putzbrunner Straße fortgesetzt. Östlich davon liegt der Stadtteil Neuperlach, der ab 1967 die Entlastungsstadt mit großen Wohnblöcken und dem Einkaufszentrum PEP gebaut wurde. Am Ende der Putzbrunner Straße liegt der Stadtteil Waldperlach an der Münchner Stadtgrenze.

Friedhöfe in Perlach

Im Stadtteil Perlach befinden sich zwei Friedhöfe. Der Alte Perlacher Friedhof östlich vom alten Ortskern wirkt etwas unwirklich in direkter Umgebung der hohen Wohnhäuser und ist von der Straße nur durch die lange rote Backsteinmauer zu erkennen. Wer hier beerdigt werden möchte, der muss mindestens 20 Jahre in Perlach gewohnt haben. Westlich vom alten Ortskern liegt der Neue Südfriedhof der 1977 vom Landschaftsarchitekten Gottfried Hansjakob entworfen wurde und eher einem weiten Park gleicht.

Was bedeutet "Perlach"?

Perlach bedeutet wohl Eberwald oder auch Bärenwald, denn "per" kann auf Eber oder auch Bär hindeuten und die Endung "lach" auf Lohe oder Wald.

Der Name Perlach wurde bereits 790 als "peralohc" erwähnt und ist damit deutlich älter als die Stadt Perlach. Ganz sicher ist man sich bei der Bedeutung des Namens nicht. "per" könnte sowohl auf den Eber, das Wildschwein, oder auch auf einen Bären hinweisen. Die Endung "ach" ist in vielen deutschen Städten und Ortschaften zu finden und deutet auf einen Bach oder Wasser hin. In Perlach ist die Endung aber "lach" und früher wurde Perlach auch Peralohc, Perloch, Perloh und Perloch benannt. Die Endung Looh wird in vielen Ortschaften deutet auf einen Wald am Wasser, also auf Lohe oder einen Auwald.

Nur Geöffnete anzeigen

Suchen Sie in Stadtteilen:

Alle Stadtteile

Massage Femme Fatale bei Sophia

Waldmeisterstr. 77, 80935 München - Hasenbergl

Sophia's Special Service Femme-fatale Escortmassagen München

 

Nach Vereinbarung Nach Vereinbarung

 
in 4.7km

   muxPremium Partner  
 
 

Walter Aschenbrenner

Pinienweg 5, 80939 München

Steuerberater 

Nach Vereinbarung Nach Vereinbarung

 

SC Autoglas

Pinienweg 9, 80939 München - Freimann

Mobiler Autoglas Service 

geöffnet bis 18:00 geöffnet bis 18:00

 

 

 

 

Stadtplan