Auer Dult – Anfahrt & Parken

Drei mal im Jahr findet auf dem Mariahilfplatz die Auer Dult statt. Besucher von Nah und Fern kommen in die Au gefahren und schlendern durch die Marktstände auf der Auer Dult. Wie kommt man nun am günstigsten zur Auer Dult?

Mit den öffentlichen Verkehrsmittel zur Auer Dult

Haltestelle Mariahilfplatz - Auer Dult

Die beste Möglichkeit zur Auer Dult ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen. Die Parkplatzsituation ist in der Regel recht angespannt und es gibt diverse Verbindungen zur Dult. Eine der beliebtesten Haltestellen ist mit der Tram zur Haltestelle Mariahilfplatz. Oft kann die Tram auf den letzten Stationen etwas voll sein, daher kann es manchmal auch entspannt sein von der U-Bahn Fraunhoferstr. (12 min) oder der S-Bahn Rosenheimer Platz (15 min) zu laufen oder von der Tram-Haltestelle Ostfriedhof den Nockherberg hinunter zu laufen.

Die nächsten Haltestellen rund um die Auer Dult sind:

Mit dem Auto zur Auer Dult

Parkhaus - Auer Dult Parken

Der Parkplatz auf dem Mariahilfplatz ist während der Auer Dult geschlossen bzw. durch die Marktstände besetzt. Die umliegenden Straßen werden in der Regel schon früh von Standbesitzern und deren Fahrzeugen besetzt und die Straßen direkt am Mariahilfplatz sind von den Schausteller-Autos besetzt. Mit etwas Glück findet man einen gebührenpflichtigen Parkplatz in der Zeppelinstr., Eduard-Schmid-Str. oder oben in der Hochstraße.

Die nächsten Parkhäuser rund um die Auer Dult sind:

  • Parkhaus des Landratsamtes (nur werktags) (250 m)
  • Parkgarage Paulaner am Nockherberg (450 m)
  • Parkhaus Novotel (600 m)
  • Parkhaus Motorama (650 m)
  • Parkhaus am Gasteig (800 m)

Viel Spaß auf der Auer Dult!


Comments are closed.

Back to Top ↑