Sonntags einkaufen in München

Wo kann man am Sonntag oder Feiertag in München einkaufen?

Es gibt immer wieder Momente, an denen ein Einkauf am Sonntag nötig ist. Eine kurzfristige Einladung, eine Grillfeier oder die Rückkehr aus dem Urlaub. Hier haben wir eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten aufgeführt – primär für die Lebensmittel aber auch für kurzfristige Geschenke.

Nach den gesetzlichen Regelungen dürfen in Bayern die Geschäfte werktags zwischen 6 und 20 Uhr geöffnet haben. Am Sonntag sind die meisten Geschäfte geschlossen und nach 20 Uhr auch. Ausnahmen gelten für Geschäfte am Bahnhof oder Flughafen, sowie für spezielle Branchen wie Bäckereien, Tankstellen, Blumenläden und Apotheken. Wer also nach 20 Uhr, am Sonntag oder am Feiertag etwas einkaufen möchte, der muss auf folgende Geschäfte zurückgreifen:

Supermärkte die auch am Sonntag geöffnet haben

In München gibt es mehrere Supermärkte die an Sonntagen und Feiertagen geöffnet sind. Gerade an den Münchner Bahnhöfen wie dem Hauptbahnhof und Ostbahnhof sind die Chancen groß noch ein paar Besorgungen zu machen.

  • EDEKA Ernst am Hauptbahnhof
  • EDEKA Ernst am Ostbahnhof
  • EDEKA am Flughafen München
  • REWE To Go
  • dm am Ostbahnhof

EDEKA Ernst am Hauptbahnhof

Im Zwischengeschoss oberhalb der S-Bahn liegt der EDEKA Supermarkt Ernst, der unter der Woche länger aufhat und eben auch am Sonntag oder Feiertag. Am Eingang ist zwar ein Hinweis, dass hier nur primär „Reiseproviant“ eingekauft werden darf, aber eigentlich kontrolliert es niemand und die Waren, die in den Regalen aufgestellt stehen, gehören zum klassischen Sortiments eines Supermarkts.

zum EDEKA Ernst am Hauptbahnhof

REWE To Go

Neben dem EDEKA Ernst am Hauptbahnhof befindet sich im Übergang von S-Bahn zum Bahnhofsgebäude ein REWE To Go. Eine Kombination aus Supermarkt und Kiosk bietet REWE To Go eine ausreichende Versorgung für den kleinen Einkauf. Neben dem Hauptbahnhof befindet sich REWE To Go in vielen ARAL Tankstellen in München.

zum REWE To Go am Hauptbahnhof

Biokultur am Hauptbahnhof

Biokultur am Hauptbahnhof

Auch wenn der EDEKA oder REWE das eine oder andere Produkt auch in Bio-Qualität haben. Auf einen richtigen Biomarkt müssen die Münchner auch am Sonntag nicht verzichten. An sieben Tagen die Woche bietet Biokultur im Zwischengeschoss des Hauptbahnhofs ein ausreichendes Sortiment.

zu Biokultur am Hauptbahnhof

EDEKA Ernst am Ostbahnhof

EDEKA Ernst am Ostbahnhof

Der kleine Bruder oder Schwester vom Supermarkt Ernst am Hauptbahnhof befindet sich im Ostbahnhof. Gleich an der Oberfläche und der Durchfahrt für die Taxis und Autos ist der Eingang des zweistöckigen Supermarkts. Er ist deutlich kleiner als der Supermarkt im Hauptbahnhof, bietet aber durchaus ein ausreichendes Sortiment.

zum EDEKA Ernst am Ostbahnhof

dm am Ostbahnhof

dm am Ostbahnhof

Im Zwischengeschoss vom Ostbahnhof, gleich beim Zugang zur U-Bahn befindet sich der Drogeriemarkt, der auch eine ausreichende Lebensmittelabteilung hat. Klar mit einem richtigen Supermarkt kann er nicht mithalten, dafür bekommt man hier auch alle klassischen Drogerieprodukte. Im Vergleich zu anderen Drogeriemärkten hat er aber auch eine überraschend große Kühlwarenabteilung.

zum dm Ostbahnhof

EDEKA am Flughafen München

EDEKA am Flughafen München

Seit der Flughafen fast 40 Kilometer nördlich liegt, ist eine Fahrt dorthin sicherlich nicht die beste Option. Allerdings für alle die spät Abends mit dem Flieger ankommen oder eben am Sonntag, die können sich hier mit einer Grundversorgung eindecken.

zum EDEKA am Flughafen

Tankstellen

Die Tankstelle war und ist eine sichere Anlaufstelle für den Sonntag. Nicht alle Produkte bekommt man hier, aber für eine Milch oder eine Butter – und vielleicht auch ein alkoholisches Getränk ist die Tankstelle eine sichere Anlaufstelle. Die Preise sind meist deutlich teurer als im Supermarkt, aber im Notfall durchaus tragbar.

zu den Tankstellen in München

ALLGUTH Tankstellen mit Getränkemarkt

Eine recht hohe Besucherfrequenz erfreuen sich die ALLGUTH Tankstellen in München, die mit einem angeschlossenen Getränkemarkt ausgestattet sind. Hier sind die Preise für Getränke deutlich billiger als in den klassischen Tankstellen, sodass sich manchmal eine weitere Anfahrt lohnt – und getankt werden kann natürlich auch.

zu den ALLGUTH Tankstellen

Kioske

Kiosk an der Reichenbachbrücke

Einer der bekanntesten Kioske in München ist sicherlich der Kiosk an der Reichenbachbrücke. Mit einem erstaunlichen Sortiment bietet er nicht nur feierfreudigen Personen eine gute Anlaufstelle. Natürlich haben auch andere Kioske in München an Sonntagen geöffnet, wie am Olympiazentrum oder in anderen Teilen der Stadt.

zu den Kiosken

Grillfleischautomaten

Seit ein paar Jahren poppen die Grillfleischautomaten aus dem Boden. Eine umfassende Übersicht gibt es noch nicht, aber meistens kennt man sich im Viertel aus und kann diese gezielt ansteuern. Gerade dann werden die Grillfleischautomaten interessant, wenn sich eine spontane Grillfeier anbahnt.

Museums-Shops

Lebensmittel wird man hier vergeblich suchen, aber wer noch ein Geschenk besorgen muss, der findet in einem Museums-Shop meist eine bessere Auswahl als in einer Tankstelle. Wobei dort manchmal auch ein paar Blumen zu bekommen sind.

zu den Museen

Bäckereien & Cafés

Einige Bäckereien haben am Sonntag oder Feiertag geöffnet und bieten ihren Kunden frische Backwaren für das Sonntagsfrühstück. In vielen Bäckereien und Cafés bekommt man meistens auch eine kleine Auswahl an Lebensmittel, die für ein gemütliches Frühstück essenziell sind. Milch, Butter und Marmelade bekommt man in vielen Bäckereien. Bäckereien schließen oft am Vormittag, dafür öffnen dann die Cafés und hier bekommt man ein paar Stück Kuchen für das Kaffeetrinken.

zu den Bäckereien

Apotheken mit Notdienst

Nachtdienstglocke einer Apotheke

Kopfschmerzen am Sonntag? In allen Stadtvierteln der Landeshauptstadt München gibt es Notapotheken die dann 24 Stunden Medikamente verkaufen. Es ist zwar eine Gebühr fällig, aber im Notfall ist es durchaus tragbar. Bei speziellen Medikamenten sollten Sie sicherheitshalber im Vorfeld anrufen, ob diese auch auf Lager sind und Sie nicht umsonst den Weg auf sich genommen haben.

Blumenläden am Sonntag

Nicht alle Blumengeschäfte machen am Sonntag auf, doch von den gesetzlichen Bestimmungen dürften Sie zwischen 10 und 12 Uhr aufhaben, sowie auch an den Feiertagen: Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag und am 1. Advent. An den Feiertagen dürfen sie sogar bis 15 Uhr geöffnet sein. Die meisten Blumengeschäfte haben am Muttertag geöffnet.

Orte an denen auch am Sonntag eingekauft werden kann

Hauptbahnhof in München

Im Hauptbahnhof und im Zwischengeschoss der S-Bahn und U-Bahn gibt es zahlreiche Geschäfte, die auch am Sonntag geöffnet haben. Modeläden haben geschlossen, aber Zeitschriften, Kioske und Reiseproviant sind hier an sieben Tagen die Woche zu bekommen.

Ostbahnhof München

Auch der Ostbahnhof bietet Reisenden aber auch vorbeikommenden Passanten Einkaufsmöglichkeiten. Rischart im Zwischengeschoss, EDEKA Ernst an der Oberfläche und der dm im Übergang zur U-Bahn bieten durchaus ein nennenswertes Sortiment.

Flughafen München

Ein Einkaufsbummel am Sonntag? Zugegeben, die meisten Geschäfte befinden sich hinter den Sicherheitskontrollen. Dafür bietet der Flughafen dann ein recht umfangreiches Sortiment auch von internationalen Labels. Für alle vor den Sicherheitskontrollen gibt es aber auch ein paar Geschäfte und gerade für jene Reiserückkehrer, deren Kühlschrank leer ist den EDEKA am Terminal 2.

Lieferdienste

Neben den klassischen Lieferdiensten die vor allem Pizza und andere Essen liefern, gibt es auch Lieferdienste die Getränke oder auch andere Lebensmittel im Sortiment haben. Seit 2021 liefert Gorillas in mehreren Stadtgebieten mit einem Sortiment, dass an einen kleinen Supermarkt erinnert.