Tierpark Hellabrunn

Zoo München - Der Zoo der Stadt: Im Tierpark Hellabrunn leben über 19.000 Tiere aus mehr als 750 Arten. Die bekanntesten Tierparkbewohner sind die Eisbären.

April - September: 9.00 bis 18.00 Uhr
Oktober bis März: 9.00 bis 17.00 Uhr

Der Tierpark Hellabrunn ist als Geozoo konzipiert. Hier leben die Tiere nach Kontinenten zusammen. Für Kinder gibt es neben den Tieren noch diverse Attraktionen, wie z.B. die Streichelzoos, das Kinderland und Spielplätze.
Manche Tiere leben in speziellen Gebäuden oder Arealen, wie z.B. die Giraffensavanne, die Grossvoliere für die Vögel, das Aquarium für die Fische, das Urwaldhaus, die Welt der Affen, das Elefantenhaus, die Dschungelwelt, die Fledermausgrotte und die Polarwelt.

 

Das sagt Tierpark Hellabrunn

Der Münchner Tierpark Hellabrunn ist der erste Geozoo der Welt und einer der tierreichsten Zoos Europas. In dem 40 Hektar großen Naturparadies leben mehr als 19.000 Tiere aus über 750 Arten nach Kontinenten geordnet.

Zoo, Tierpark, München, Wirbeltiere, Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien, Wirbellose, Insekten, Skorpione, Spinnen, Jaguar, Löwe, Gorilla, Giraffe, Adler, Przewalski-Pferde, Känguruhs, Eisbären

Tierparkstr. 30
81543 München - Harlaching

Tel. 089-62 50 80
Fax 089-625 08 32

Öffnungsstatus:

geöffnet bis 18:00

Öffnungszeiten von
Tierpark Hellabrunn:

Mo - So 09:00 - 18:00
 

Zugriffe Monat: 13

Zugriffe Gesamt: 7322

Tierpark Hellabrunn
Umgebungs Karte

Veranstaltungen in der Nähe

Wirtshaus zum Isartal

Aktuell geändert auf mux.de: