Valentinhaus

Das Haus wurde 1851 erbaut. Am 4. Juni 1882 wurde in diesem Haus Karl Valentin geboren. Er lebte hier bis 1906.
Später wirkte hier der Karossieriebauer Ludwig Weinberger, der den legendären Bugatti Royale (8 Zylinder, 12,8 Liter) karossiert hat, nach Meinung der Fachleute das schönste Auto der Welt. Das baufällige und leerstehende Haus wurde 1996 durch Klaus Schmidt von der Stadt München erworben. Unterstützt vom Architekten Gerd Bayer und der Denkmalschutzbehörde ist das Haus in den Jahren 1997 und 1998 saniert worden. Haute ist das Haus wieder bewohnt; im Erdgeschoß ist der "Verein der Freunde der Vorstadt Au e.V." zuhause.

 

Zeppelinstr. 41
81669 München - Au

Tel. 089-65 23 56

Öffnungsstatus:

keine Angaben

 

Zugriffe Monat: 18

Zugriffe Gesamt: 4537

Veranstaltungen in der Nähe

Gasteig

Muffathalle Ampere

Aktuell geändert auf mux.de: