Audimax in der LMU

Auditorium Maximum der Ludwig-Maximilians-Universität München

1  kein Video

Auditorium Maximum der LMU München


Das Audimax im Hauptgebäude der LMU am Geschwister-Scholl-Platz gehört zu den größten Vorlesungssälen der Universität. Es wurde in der Erweiterungsphase zwischen 1906 und 1909 entstand das heutige Audimax. Der Raum ist mit festinstallierten Bankreihen und Klappstühlen ausgestattet, die nach hinten aufsteigen. Die Tischreihen und die Sitzgelegenheit sind aus dunklem Holz, während die Wände und die Decke hell gehalten sind. In der Mitte des Raumes ist an der Decke ein Fenster, durch das Tageslicht einfällt. Neben den Lehrveranstaltungen wird das Audimax auch als Konzertsaal und Lesungen genutzt.


Audimax LMU Plätze


Das Audimax im Hauptgebäude der LMU verfügt derzeit über etwa 800 Sitzplätze und gehört damit zu den größten Räumen der Universität. 600 Plätze befinden sich im Erdgeschoss und ca. 200 Plätze befinden sich im ersten Obergeschoss. Im Vergleich zum Audimax der TU München ist er von der Platzkapazität etwas kleiner.


Audimax LMU Raumnummer


Das Auditorium maximum der LMU hat die Raumnummer A 030 und ist sowohl über den Haupteingang als auch über die Amalienstraße zu erreichen.


Audimax barrierefrei


Das Audimax der Ludwig-Maximilians-Universität ist sowohl vom Geschwister-Scholl-Platz als auch von der hinter dem Hauptgebäude liegenden Amalienstraße barrierefrei zu erreichen. Die Rampe von der Amalienstraße kommend hat eine Steigung von 8 % und die Rampe vom Geschwister-Scholl-Platz kommend eine Steigung von 15 %. Im Audimax ist eine Induktionsanlage verbaut und ist zusätzlich mit einem Infrarot-Sender ausgestattet. Behindertengerechte Toiletten befinden sich im 1. OG in den Räumen A 170 (Herren) und A 171 (Damen).


Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)


Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) ist eine der renommiertesten Universitäten Deutschlands. Die Universität wurde 1472 gegründet und bietet ein breites Spektrum an Bachelor- und Graduiertenprogrammen. Die LMU hat 18 Faktultäten mit über 50.000 Studenten. Damit gehört die LMU zu den größten Universitäten in Deutschland. Die Gebäude der LMU verteilen sich auf die Orte München, Martinsried-Großhadern, Oberschleißheim und Garching.


//SJ


Das sagt Audimax in der LMU

Die LMU ist eine der renommiertesten und traditionsreichsten Universitäten Europas. Sie verbindet hervorragende Forschung mit einem anspruchsvollen Lehrangebot.

Ludwig-Maximilians-Universität, Universität, München, Forschung, Lehrangebot, LMU

Öffnungsstatus:

in diesem Moment geschlossen

Öffnungszeiten von
Audimax in der LMU:

Mo Nach Vereinbarung
Di Nach Vereinbarung
Mi Nach Vereinbarung
Do Nach Vereinbarung
Fr Nach Vereinbarung
Sa Nach Vereinbarung
So geschlossen
 

Anfahrtsmöglichkeiten zu Audimax in der LMU

Nahverkehr: Hinfahrt / Rückfahrt

Sie möchten mit dem öffentlichen Nahverkehr zu Audimax in der LMU fahren? Hier finden Sie die jeweils nächste Haltestelle der unterschiedlichen Verkehrsmittel in der Nähe von Audimax in der LMU:

Haltestelle Universität (154m)

Haltestelle Karlsplatz (Stachus) (1.5km)

Haltestelle Schellingstraße (502m)

Haltestelle Universität (154m)

Anfahrt mit dem Auto

Mit dem Routenplaner können Sie Ihre Anfahrt mit dem Auto planen.
Anfahrt planen  

Sie suchen einen Parkplatz für Ihr Auto? Hier finden Sie das nächstgelegene Parkhaus bzw. Parkplatz:

Parkplatz am Chinesischen Turm (1km)

Tiefgarage Amalienpassage (254m)

Hier finden Sie den nächstliegenden Taxistandplatz:

Taxi am Siegestor (253m)

Stadtplan

LMU in Maxvorstadt

Ludwig-Maximilians-Universität LMU

Dienstleistung Schule & Ausbildung Veranstaltungsort Universität LMU

Sozialwissenschaftliche Fakultät

Dienstleistung Schule & Ausbildung Universität LMU

Weiteres in der Nähe

Kopierfabrik

Dienstleistung Post & Paketdienst Medien & Druck Postagentur Copyshop

Anette Koch

Dienstleistung Einkaufen Bands & Musiker & Künstler Kunst & Design Galerie

SoulGoods

Einkaufen Taschen & Koffer Mode Unterwäsche Herren Pullover Designermode T-Shirts

Aktuell geändert auf mux.de: