Dawonia

ehemalige GBW Gruppe

Die Dawonia Immobiliengesellschaft, die bis Dezember 2018 unter der Marke GBW firmierte, verwaltet ca. 30.000 Wohnungen im süddeutschen Raum. Die GBW wurde vor allem durch den umstrittenen Verkauf von der Bayerische Landesbank an ein Investorenkonsortium unter der Führung der PATRIZIA.


Die größten Standorte der Dawonia sind die Städte München mit 6644 Wohneinheiten, Nürnberg mit 3077 Wohneinheiten und Erlangen mit 2475 Wohneinheiten. Damit liegen 23% der Dawonia-Immobilien im heiß umgekämpften Markt in der Landeshauptstadt München. (Stand 2020)


Die Geschichte der Firma Dawonia startete ursprünglich in den 1930er-Jahren "Bauträger A.G. des bayerischen Handwerks". In den Nachkriegsjahren gehört sie in Bayern und in Baden-Württemberg zu den maßgeblichen Baugesellschaften um Wohnungen für Bevölkerung zu bauen. Die Unternehmensgruppe entstand aus dem Zusammenschluss mehrerer Wohnungsunternehmen in Bayern. Der zwischen 1940 und 2018 verwendetet Firmennamen GBW leitet sich von der Gemeinnützigkeit des Unternehmens ab - Gemeinnützige Bayerische Wohnungsgesellschaft, denn sie baute und verwaltete in dieser Zeit viele Sozialwohnungen.
Im Jahr 1960 beschloss der Münchner Stadtrat Sozialwohnungen im Raum München zu bauen und die GBW baute im Stadtteil Hasenbergl über 1000 Wohnungen. Auch für die Olympischen Sommerspiele 1972 bekam die GBW einen Zuschlag und beteiligte sich am Bau des Olympischen Dorfs. Ebenso baute die GBW im Münchner Umland wie z.B. Ottobrunn Wohnungskomplex.
Nachdem umstittenen Verkauf durch die Landesbank stiegen die Mieten der Bewohner stark und laut dem Münchner Mieterverein würden Menschen systematisch aus den Wohnungen gedrängt. Die Wohnungen sollten dann hochpreisig neu vermietet oder verkauft werden und der umstrittene Verkauf der GBW-Wohnungen war 2016 erneut ein Thema im Bayerischen Landtag.


 


Dawonia in München


In Münchner Stadtteil Neuhausen betreibt die Dawonia ein Kundencenter, an dass man sich persönlich wenden kann - mit oder ohne Termin.


//SJ


Dom-Pedro-Str. 19
80637 München - Neuhausen

Tel. 089-30 61 70

CORONA PANDEMIE

Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen über die gesonderten Öffnungszeiten, die die Bayerischen Staatsregierung erlassen hat - informieren Sie sich ggf. telefonisch.

Öffnungsstatus:

in diesem Moment geschlossen

Öffnungszeiten von
Dawonia:

Mo - Do 09:00 - 15:00
Fr 09:00 - 12:00
Sa , So geschlossen

Dawonia ist folgenden Kategorien zugeordnet:

 

Anfahrtsmöglichkeiten zu Dawonia

Nahverkehr Hinfahrt / Rückfahrt

Sie möchten mit dem öffentlichen Nahverkehr zu Dawonia fahren? Hier finden Sie die jeweils nächste Haltestelle der unterschiedlichen Verkehrsmittel in der Nähe von Dawonia:

Haltestelle Rotkreuzplatz (888m)

Haltestelle Donnersbergerbrücke (1.9km)

Haltestelle Fasaneriestraße (302m)

Haltestelle Fasaneriestraße (302m)

Anfahrt mit dem Auto

Mit dem Routenplaner können Sie Ihre Anfahrt mit dem Auto planen.
Anfahrt planen  

Sie suchen einen Parkplatz für Ihr Auto? Hier finden Sie das nächstgelegene Parkhaus bzw. Parkplatz:

Event-Arena / Parkharfe (1.2km)

Parkhaus Galeria Kaufhof am Rotkreuzplatz (1km)

Hier finden Sie den nächstliegenden Taxistandplatz:

Taxi Leonrodplatz (344m)

Immobilienmakler in Neuhausen

BPL Immobilien GmbH

Dienstleistung Beratung Immobilienmakler

Weiteres in der Nähe

Orient-Express

Gastronomie Lieferservice Orientalischer Lieferservice

Feinkost Baumgartner

Dienstleistung Einkaufen Lebensmittel Lieferung Obst & Gemüse Getränkelieferservice Lebensmittel Lieferservice

Fuß-Forum - Horst Hackert

Dienstleistung Einkaufen Gesundheit & Pflege Schuhe Spezial - Schuhe Damenschuhe Herrenschuhe

Veranstaltungen in der Nähe

Theaterzelt - Das Schloß

Herz Jesu Kirche

Tollwood - Das Sommerfestival

Aktuell geändert auf mux.de: