Münchner Stadtmuseum

Sammlung Musik, Sammlung Puppentheater/Schaustellerei, Sammlung Fotografie, Filmmuseum, Ausstellung zur Stadtgeschichte "Typisch München!" Veranstaltungen

Ausstellung "Nationalsozialismus in München - Chiffren der Erinnerung"

Das Münchner Stadtmuseum wurde im Jahr 1888 vom Stadtarchivar Ernst von Destouches gegründet. Es spiegelt die Stadtgeschichte Münchens von seiner Gründung bis heute wieder.

In den 5 Dauerausstellungen kann man erleben, was die Münchner Geschichte geprägt hat. Hier eine kleine Einstimmung für Ihren Museumsbesuch.

Typisch München:
Hier bekommt man einen Eindruck vermittelt, wie das Adelsgeschlecht Wittelsbacher München geprägt haben. Ferner erfährt man im Moriskensaal die Geschichte um das Stadtwappen, Gründungs Münchens oder man die Geschichte der Schäffler. Ferner kann man im Zeughaus Blankwaffen und Harnische bewundern.
Im Königssaal lernt man den Unterschied zwischen dem Einrichtungstil Biedermeier und dem Charakterzug Biedermeierei. Woher der Begriff "Isarathen" kommt.
Im Monachiasaal erfährt man etwas über das damalige Künstlerviertel Schabing, die dort ansässigen Szenekneipen sowie die Bierkultur.
Im Feuchtwanger Saal [Lion Feuchtwanger] efährt man was über die Sozialkritik Deutschlands.
Im Arenasaal darf in Erinnerungen an die Olympischen Spiele 1972 schwelgen. Man kann auch die Bayerische Griabigkeit erfahren bei Themen wie der Biergarten, Schuhmans Bar und natürlich das Bierzelt.

Nationalsozialismus in München - Chiffren der Erinnerung:
Dies dürfte wohl die umstrittenste Ausstellung im Museum sein. Sie beleuchtet nur die Stadtgeschichte Münchens während der NS-Zeit. Sie stellt das konträre Verhältnis zwischen Entstehung des Nationalsozialismus, Medienzentrale der NSDAP dar sowie dem Widerstand. Sogar am Museumsgebäude hat sich die NS-Geschichte verewigt. Man beachte hier den Schriftzug "Uhlfelder". Die war einmal ein jüdisches Kaufhaus in München.

In der Sammlung Puppentheater und Schaustellerei können Sie Marionettenpuppen aus allen Ländern der Erder begutachten sowie 180 Jahre Oktoberfest nacherleben.

Die Dauerausstellung Musik beherbergt 6.000 Musikinstrumente und die Fotografieausstellung.

Desweiteren gibt es interessante Wechselausstellungen.

Komm und entdecke die spannende Geschichte Münchens.


Eintritt

Personen unter 18 Jahren: Frei

Personen über 18:
Sonderausstellungen: 6,00 €
Sonderausstellungen ermäßigt: 3,00 €
Dauerausstellung: 4,00 €
Dauerausstellung ermäßigt: 2,00 €


Veranstaltungen


Fr, 15.02.2019 16:30 - 18:30 Uhr

Eine Führung in deutscher Sprache durch die Ausstellung „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“

Eine Führung in deutscher Sprache durch die Ausstellung „Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln“ findet am Freitag, 15. Februar, um 16.30 Uhr statt.


Seit September 2018 ergänzen 15 neue Ausstellungsmodule die Dauerausstellung „Typisch München!“ um die Perspektive der Migrationsgeschichte. Die Stationen knüpfen an die vorhandenen Elemente an, zeigen auf, wie stark München von Migration geprägt ist und kommentieren die bisherige Darstellung fragend. Das Tagesticket kostet 4 Euro, ermäßigt 2 Euro; die Führung kostet 3 Euro.


So, 17.02.2019 15:00 - 17:00 Uhr

Führung durch die Ausstellung „LAND__SCOPE

Am Sonntag, 17. Februar, 15 Uhr, bietet die Münchner Volkshochschule (MVHS) eine Führung durch die Ausstellung „LAND__SCOPE. Fotoarbeiten von Roni Horn bis Thomas Ruff aus der DZ BANK Kunstsammlung“ an.


In sieben Themen-Abschnitten widmet sich die Ausstellung der Landschaftsdarstellung in der zeitgenössischen Fotokunst. Den rund 120 Arbeiten ist ein Aspekt gemein: Sie präsentieren eine Natur, die vom Menschen geformt wurde oder sie sind das Produkt der künstleri- schen Formung eines vermeintlich natürlichen Bildinhaltes. Damit ist die aktuelle Diskussion um den Begriff des Anthropozän, dem von Menschen gemachten Zeitalter, stets zugegen. Die Führung bietet einen Überblick über die ausgestellten Werke und lädt zum selbstständigen Erkunden ein. Das Tagesticket kostet ermäßigt 3,50 Euro, die Führung kostet 7 Euro und ist direkt an den Guide zu zahlen.


So, 17.02.2019 15:30 - 17:30 Uhr

„Ubbos Big Band spielt sich durch die Jazzgeschichte“

„Ubbos Big Band spielt sich durch die Jazzgeschichte“ ist der Titel eines Konzertes am Sonntag, 17. Februar, um 15.30 Uhr. Die Big Band präsentiert mit zahlreichen Erläuterungen zu den einzelnen Musiktiteln verschiedene Stilrichtungen der Jazzgeschichte, wie Ragtime, Swing, Bebop, Hardbop, Cool Jazz, Rockjazz und Latin.


Das Tagesticket kostet 4 Euro, ermäßigt 2 Euro, Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Di, 19.02.2019 10:30 - 13:00 Uhr

Foto-Workshop im Stadtmusem

Das Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, lädt am Dienstag, 19. Februar, von 10.30 bis 13 Uhr zu einem Foto-Workshop für Erwachsene mit der Fotografin Lena Engel im Rahmen der Ausstellung „LAND__SCOPE“ ein.


In sieben Themen-Komplexen widmet sich die Ausstellung der Landschaftsdarstellung in der zeitgenössischen Fotokunst. Der Begriff des Anthropozäns, dem von Menschen gemachten Zeitalter, klingt in den Werken stets mit an. Lena Engel betrachtet zusammen mit den Teilnehmern diese Landschaften, diskutiert beziehungsweise erforscht die künstlerischen Positionen sowie die technischen und ästhetischen Aspekte der Arbeiten. Unter professioneller Anleitung und inspiriert von der Ausstellung können auch eigene fotografische Versuche gestartet werden. Das Tagesticket kostet 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, die Teilnahme am Workshop kostet 3 Euro, Kamera oder Smartphone können mitgebracht werden.

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München - Altstadt

Tel. 089-23 32 23 70
Fax 089-23 32 50 33

Öffnungsstatus:

in diesem Moment geschlossen

Öffnungszeiten von
Münchner Stadtmuseum:

Mo geschlossen
Di - So 10:00 - 18:00
barrierefrei Behindertentoilette
 

Hotels in Altstadt

Pension am Gärtnerplatz

Sonstige Kategorien Dienstleistung Übernachten Pension Hotel

guenstigschlafen24.de

Dienstleistung Übernachten Hotel 1 Stern - Tourist

Zur Allacher Mühle

Dienstleistung Gastronomie Wirtsgarten Partyservice Übernachten Restaurant Hotel

Weiteres in der Nähe

Wirtshaus Zum Straubinger

Sonstige Kategorien Dienstleistung Gastronomie WLAN-Hotspot Partyservice Restaurant Deutsche Küche

erikas blumenstand´l

Dienstleistung Einkaufen Kunst & Design Hochzeit Blumen, Pflanzen & Tiere Blumenladen Florist

ASF München der SPD

Kultur & Freizeit Politik Parteien

Veranstaltungen in der Nähe

Unter Deck

Aktuell geändert auf mux.de: