Suckfüll

Beschläge - Eisenwaren - Werkzeuge - Innendekoration- Hausrat

Der Baumarkt in der Stadt - Suckfüll in der Maxvorstadt

Ein Lichtschalter defekt? Oder die besagte Schraube locker? Die großen Baumärkte liegen meist alle abseits der Münchner Innenstadt und extra dorthin fahren? Beim Suckfüll ist es nicht nötig, es ist zwar kein klassischer Baumarkt mit kilometerlangen Gängen und großen Holzlager, dafür bietet der Suckfüll in der Türkenstraße ein breites Sortiment von Haushaltswaren bis hin zur Türklinke und eben auch zu einem gut sortiertem Schraubensortiment.

Etwas unscheinbar prangt der grüne Schriftzug in der Türkenstraße. Die Piktogramme wirken wie aus einer anderen Zeit: Bohrmaschine, Türbeschlag, Bügeleisen, Topf und Besteck, um nur einige zu benennen. Wenn man genauer hinsieht, dann findet man weiter oben am Haus weitere Hinweise auf den Handwerksladen. Zange, Hammer und Hobel sind dort groß im Haus verewigt.

Der Baumarkt-Laden Suckfüll befindet sich im Erdgeschoss in der Türkenstraße. Gegründet wurde das Geschäft 1932 von Karl Suckfüll und wird heute in der 3. Generation weitergeführt. 20 Mitarbeiter*innen arbeiten auf einer Fläche von 1000 qm und finden sich zwischen den knapp 30.000 Artikeln zurecht. Klassische Haushaltswaren, Elektrokleingeräte, Glühbirnen und Leuchtmittel, Elektroinstallationen und Werkzeug, Tür-, Fenster- und Möbelbeschläge, Sanitär- und Badausstattung, Schrauben, Nägel und Eisenwaren, Farben, Lacke und Malerbedarf, sowie Sicherheitstechnik und Sicherheitsbeschläge, Vorhangstangen und Bilderschienen und für den Außenbereich Briefkästen und Klingelplatten gehören zum Sortiment. Das passende Motto des Geschäfts ist:


"Der Suckfüll - der hat ois, was ma' braucht!"


Dass das Geschäft mit der Zeit geht, erkennt man vielleicht auch der Abholbox im Außenbereich, in der die Ware auch außerhalb der Öffnungszeiten abgeholt werden kann. Als besonderen Service wird noch ein Lieferservice angeboten, sowie die Möglichkeit Messer und Scheren zum Schleifen abzugeben. Wer mit dem Auto zum Suckfüll will, der muss etwas Glück haben, denn eigene Parkplätze hat das Geschäft nicht. Eigentlich ist er ja auch gut zu Fuß zu erreichen, so zwischen Museumsviertel und Univiertel.


//SJ


Türkenstr. 31
80799 München - Maxvorstadt

Tel. 089-286 61 00
Fax 089-28 66 10 11

Öffnungsstatus:

in diesem Moment geschlossen

Öffnungszeiten von
Suckfüll:

Mo - Fr 09:00 - 18:00
Sa 09:30 - 14:00
So geschlossen

Suckfüll ist folgenden Kategorien zugeordnet:

 

Anfahrtsmöglichkeiten zu Suckfüll

Nahverkehr: Hinfahrt / Rückfahrt

Sie möchten mit dem öffentlichen Nahverkehr zu Suckfüll fahren? Hier finden Sie die jeweils nächste Haltestelle der unterschiedlichen Verkehrsmittel in der Nähe von Suckfüll:

Haltestelle Universität (399m)

Haltestelle Karlsplatz (Stachus) (1.2km)

Haltestelle Pinakotheken (283m)

Haltestelle Maxvorstadt (101m)

Anfahrt mit dem Auto

Mit dem Routenplaner können Sie Ihre Anfahrt mit dem Auto planen.
Anfahrt planen  

Sie suchen einen Parkplatz für Ihr Auto? Hier finden Sie das nächstgelegene Parkhaus bzw. Parkplatz:

Parkplatz Haus der Kunst (1.2km)

Tiefgarage Amalienpassage (309m)

Hier finden Sie den nächstliegenden Taxistandplatz:

Taxi Amalienstraße (193m)

Stadtplan

Weiteres in der Nähe

Breitengrad

Einkaufen Kunst & Design Schmuck & Uhren Babybedarf Einrichtung Taschen & Koffer Mode

Copy-Oase München

Dienstleistung Medien & Druck Verlag Druckerei Copyshop

Nähstube Schwabing

Dienstleistung Einkaufen Handwerker & Reparatur Mode Designermode Änderungsschneiderei

Aktuell geändert auf mux.de: