Tonhalle

Tonhalle in der Eventfabrik

 


28 Veranstaltungen


Mo, -
Mo,

(Musical/Show)

Devil's Exorcist

TonHalle München

MusicalBrands GmbH

THEATRE OF HORRORDEVIL’S EXORCIST

Ab dem 30. März 2020 geht die neue Edition 2020 des immersiven Horror-Theaterstücks DEVIL’S EXORCIST auf große Deutschland-Tour. 

Ein solches Format hat es weltweit noch nicht gegeben“, so Stephan Huber, der Geschäftsführer von BRING IT ON STAGE, „wir lösen die Grenze zwischen Bühne und Publikum auf, wodurch unsere Zuschauer ein Teil des Geschehens und der Story werden. Dadurch schaffen wir ein Erlebnis, das in seiner Intensität und Authentizität absolut einzigartig ist.Für die Tour 2020 haben wir das Feedback unseres Publikums bei der Premieren-Tour aufgenommen und die Zuschauer können sich auf ein komplett überarbeitetes Set-und Lichtdesign sowie auf neue, noch größere Effekte freuen“.

DEVIL’S EXORCIST ist als Mischung aus Show, Theater und Horror-Film ein neuartiges Live-Erlebnis, wie man es in Deutschland und auch weltweit noch nicht gesehen hat.

Handlung: Der erfahrene Exorzist und Kapuzinerpater Paolo Cerniwirdvon einer jungen Familie um Hilfe gebeten: Die jüngste Tochter ist ohne Zweifel vom Teufel besessen –in einem Ausmaß, wie er es noch nie erlebt hat. Im Bewusstsein, dass Satan heutzutage von der Gesellschaft nur mehr als Mythos wahrgenommen wird, aber dennoch eine reale Bedrohung darstellt, entschließt er sich, das Jahrhunderte-alte Ritual der Teufelsaustreibung öffentlich durchzuführen. Nun lädt er das Publikum ein, live mitzuerleben, was sonst nur im Verborgenen geschieht! Doch als Teil des Rituals sind die Augen des Teufels bald auch auf die Zuschauer gerichtet und niemand kann sich mehr verstecken, als die Kontrolle über das Ritual dem Pater mehr und mehr entgleitet...

Programm Infos:

Do, -
Do,

(Rock/Pop)

Völkerball

TonHalle München

Headline Concerts - Brunner, Nöth, Schneider Verseck GbR

Völkerball heißt die Band – A Tribute to Rammstein lautet der Untertitel. Wie groß dieser Untertitel geschrieben wird, steht schon fest, bevor Völkerball den ersten Ton gespielt hat. Der Vorhang fällt und gibt endlich den Blick auf das vollendete Bühnenbild und eine überwältigende Kulisse frei. Hier wird sich in den nächsten beiden Stunden eine für Auge und Ohr kaum fassbare Inszenierung abspielen, in der durch ausgefeilte Lichtshow und haargenau platzierte Pyroeffekte brillante visuelle Akzente gesetzt sind.
Bricht dann erst der brachiale Rammstein-Sound unerbittlich hart auf den Konzertbesucher nieder, wie der Hammer auf den Amboss und erklingt erst einmal die sonore – eigentlich ja unverwechselbare – Rammstein-Stimme aus der Kehle des Völkerball- Frontmanns René Anlauff, so ist die Illusion perfekt. Völkerball spannt einen musikalischen Bogen durch die komplette Rammstein- Discografie und lockt damit nicht nur echte Rammstein Fans aus der Reserve.
Mithilfe von mühevoll nachgebildeten Requisiten, Outfits und Maske verstehen es die sechs Völkerball-Musiker dabei so perfekt in die Rollen ihrer jeweiligen „Vorbilder“ zu schlüpfen, dass sich selbst gestandene Rammstein Fans ungläubig die Augen reiben.
Mit scheinbar abwesenden, toten Blicken und den typischen, kantigen und entschlossenen Bewegungen und Gesten verkörpert Völkerball gekonnt die fremde und kühle Ausstrahlung, die Rammstein so unnahbar erscheinen lässt.
Die Band scheint in eine andere Welt versetzt, eingehüllt in eine urgewaltige Atmosphäre, die sich in den gnadenlosen Texten der Rammstein-Songs wiederfindet. Mitten ins Herz treffen sie das Völkerball Publikum - irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel oder Lust und Schmerz, genau wie die Musik von Rammstein, die sich hart und prägnant präsentiert, roh und einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.
99% Rammstein – 100% Völkerball!

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Musical/Show)

TonHalle München

MusicalBrands GmbH

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Musical/Show)

Zombie Inferno - Theatre of Horror

TonHalle München

MusicalBrands GmbH

ZOMBIE INFERNO ist als Mischung aus Show, Theater und Horror-Film ein neuartiges Live-Erlebnis, wie man es in Deutschland und auch weltweit noch nicht gesehen hat.

Handlung: New York ist schon gefallen, Paris und London ebenfalls. Zombies versetzen die Welt in Angst und Schrecken – Wer gebissen wird, mutiert. Deutschland bereitet sich auf den Ernstfall vor und errichtet SafeZones –von der Bundeswehr bewachte Sicherheitsräume, die Schutz vor den Zombies bieten. Durch den Kauf von Survival-Tickets können sich die Zuschauer in Sicherheit bringen. Als die Saaltüren geschlossen werden, ist die Erleichterung groß–Doch diese währt nicht lange, denn die Zombies versuchen, von außendie Safe Zone zu stürmen. Und bald passieren auch im Saal unerklärliche, schreckliche Dinge, die eine große Frage stellen: Wo ist man sicherer? In der Safe Zone oder bei den Zombies

Programm Infos:

Di, -
Di,

(Rock/Pop)

TonHalle München

Propeller Music Event GmbH

Programm Infos:

Di, -
Di,

(Musical/Show)

Magical Sing Along

TonHalle München

MusicalBrands GmbH

Das lustigste Mitsing-Event aller Zeiten

Es war einmal vor ganz langer Zeit als ein Prinz eine Prinzessin in einem frei erfundenen und natürlich seeehr seeehr weit entfernten Königreich erobern wollte. Doch die Prinzessin hatte eigentlich gar keine Lust auf Prince Charming…

Trotzdem reißen sich beide, nur für euch, und für one night only zusammen! Sie haben nämlich eine ganz besondere Aufgabe: Euch einen Abend lang durch die schönsten Melodien eurer Kindheit zu führen. Mitsingen ist Pflicht! Und ob die beiden dann nach so viel Romantik & Kitsch am Ende zusammenkommen – das ist natürlich ganz ungewiss… *hust*

Bei den schönsten Kindheits-Hits still halten? UNMÖGLICH! Singe dich mit Prinzessin und Prinz höchstpersönlich durch die schönsten Kindheits-Hits aller Zeiten. Von ARIELLE, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST über POCAHONTAS UND SHREK bis hin zur einzigartigen EISKÖNIGIN ist alles dabei. Für alle mit leichten Text-Erinnerungs-Schwierigkeiten wird der Text natürlich eingeblendet.

Eine Show mit Mitsing-Garantie für die ganze Familie, für Best Friends Forever und für alle, die einfach bei ELSA, POCAHONTAS oder BELLE nicht die Füße still halten können.
Für Prinzessin...und Prinz

Eine bunte Show mit den größten Kindheitshits aus ALADDIN, DIE EISKÖNIGIN, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, POCAHONTAS, DER KÖNIG DER LÖWEN, SHREK und vielen mehr zum Mitsingen.
 

Dauer: ca. 2 Stunden (plus eine Pause)
Sprache: Die meisten Lieder sind auf Deutsch, einzelne Lieder in Englisch

PS: Keine Sorge, wir haben genug Lautsprecher dabei, dass weder dein vielleicht schiefer Ton noch der des Nachbarn auffällt

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Rock/Pop)

GHOSTEMANE

TonHalle München

FEIERWERK Veranstaltungs- und Eventagentur GmbH

Achtung: Die Veranstaltung fällt leider aus. Bitte schicken Sie uns Ihre Original-Tickets per Post zu, da wir diese archivieren müssen. Bitte senden Sie die Tickets an folgende Adresse: 

München Ticket GmbH, Postfach 20 14 13, 80014 München.  

Handelt es sich um Print@Home-Tickets, müssen diese nicht eingesandt werden.

Bitte beachten Sie, dass an unsere Vorverkaufsstellen in diesem besonderen Fall keine Tickets zurückgegeben werden können.



Eric Ghoste aka GHOSTEMANE wächst in West Palm Beach auf, nachdem die Familie kurz vor seiner Geburt von New York nach Florida gezogen ist. Durch seinen Vater lernt er den klassischen Rock Marke "Led Zeppelin", "Black Sabbath" und "Van Halen" kennen, später kommen Punkbands wie "Green Day" und "Lagwagon" hinzu. Der Vater ist autoritär, bevormundet Ghoste und seinen vier Jahre jüngeren Bruder, es gibt kein Internet im Haus. Ghoste soll Football spielen, geht auf Raten seines Vaters fast zu den Marines. Mit anderer Musik kommt er nur auf die klassische Art in Berührung, über Magazine von Freunden. Er lässt sich CDs mit seinen Favoriten brennen. Nachdem er mit 14 Jahren eine Gitarre geschenkt bekommt, beginnt er sich selbst das Spielen beizubringen.

Der Traum vom Rockstar wird aber nicht von seinem Vater gefördert, obwohl die Schulnoten überdurchschnittlich sind. Nach der High School geht Ghoste aufs College und steigt in eine Hardcore-Band namens "Nemesis" ein, während er in seinem Callcenter arbeitet. Er verdient gut, weiß aber, dass ein Bürojob für ihn nicht in Frage kommt. Als GHOSTEMANE 17 ist, stirbt der Vater an einer versehentlichen Überdosis Schmerzmittel. Die Familie bricht auseinander: Die Mutter kehrt nach New York zurück, GHOSTEMANE aber bleibt in Florida. Die neue Freiheit nutzt er, um eine Musik-Karriere anzugehen.

Er kreiert sein Alter Ego GHOSTEMANE. Dabei lässt er sich in keine Schubladen stecken oder durch konventionelle Formen bestimmen. Zu Hardrock und Punk kommt eine Vorliebe für extremen Metal. Bands wie "Deicide", "Carcass" und "Mayhem" sind der Einstieg, dann entdeckt er den Metalcore mit Vertretern wie "Atreyu", "Beneath The Sky" und "As I Lay Dying". Irgendwann kommt dann noch der Hip Hop dazu, erst Dr. Dres „Chronic", später Dirty South-Crews, Bone Thugs-N-Harmony, die "Three 6 Mafia" und "Outkast", aber auch "Jedi Mind Tricks", die "Hieroglyphics", experimentellere Acts wie "SpaceGhostPurrp" oder "Death Grips". Er ist infiziert und kreiert von nun an seine Beats selbst. Seit 2014 veröffentlicht er im Netz seine Songs in Eigenregie.

GHOSTEMANE entwickelt seinen Stil, kombiniert Flows mit melodischem Gesang. Inspiration schöpft er aus mehreren Quellen, er liest viel, beschäftigt sich mit Mathematik, Physik/Astrophysik und Philosophie. Aber auch Comics und Mangas interessieren ihn. Durch TV-Dokumentationen über Aleister Crowley arbeitet er sich in das Thema Okkultismus ein, seine Texte sind von da an oft davon geprägt.

Das Internet ermöglicht ihm, seine Produktivität auszuleben. In regelmäßigem Rhythmus veröffentlicht er Tracks, EPS und komplette Alben, seine Liveauftritte werden von immer mehr Fans besucht. Im Sommer 2016 zieht er nach Los Angeles und knüpft weitere Kontakte. 2017 wird er durch seine Teilnahme an „1000 Rounds“ seines Florida-Kollegen "Pouya" einem größeren Publikum bekannt.

 

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

GOTTHARD - with very special guest: MAGNUM

TonHalle München

Global Concerts GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 20.04.2020 auf 16.01.2021 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.


Gotthard & Magnum

Gemeinsam auf Tour – sie machen am 20.04.2020 Halt in der Münchner Tonhalle
Himmlischer Hardrock!

Ob dieses geniale Tournee-Package direkt vom Himmel gefallen ist?
Die legendären Schweizer Rocker Gotthard haben ja nicht zuletzt dank ihrer Megaballade „Heaven“ einen guten Draht nach oben und auch die Briten Magnum kennen sich seit dem 1988er-Hitalbum „Wings Of Heaven“ gut in überirdischen Soundsphären aus.

Headliner Gotthard und Very Special Guest Magnum haben in ihren Jahrzehnte langen Karrieren natürlich noch wesentlich mehr Harmonien, Hymnen und Hardrockepen für die Ewigkeit geschaffen.

Wurden Gotthard zu Beginn ihrer Karriere vor weit über 25 Jahren noch unter dem einfältigen Werbespruch „Mein Gott, sind die hart“ als Schwermetaller verkauft, haben sich die Eidgenossen inzwischen schon lange aus diesem viel zu engen Image-Korsett befreit. Mit großen und eingängigen Melodien, sowie angemessener Härte haben sich Gotthard zu einer eigenen und verlässlichen Größe entwickelt, die es nicht nötig hat auf billige Slogans zurückzugreifen, um Aufmerksamkeit zu erzielen. Ihre Musik spricht für sich. Klassiker wie „Mountain Mama“, „Starlight“, Anytime Anywhere“, „One Life One Soul“ und Millionen verkaufte Platten mit Gold- Platin- und Diamantauszeichnungen sprechen eine deutliche Sprache. 16 ihrer Longplayer gingen auf Nummer 1 in der heimischen Hitparade, wo garantiert auch das 2020er-Werk landen wird. Nachdem die Legenden aus Lugano im Kanton Tessin zuletzt oft akustisch unterwegs waren, werden nächstes Jahr wieder Strom und Rock aufgedreht. Mit einem neuen starken Album, das beim renommierten Label Nuclear Blast erscheint, geht es dann auf Schweizer Art und Weise wieder ab und auf den Gipfel des Rockolymps in Richtung Himmel. Gotthard ist dabei nicht nur die erfolgreichste Band der Schweiz, die helvetischen Herren gehören auch international zu den Live-Größen. Nach weit mehr als 2000 Konzerten auf drei Kontinenten unter anderem mit Giganten wie Deep Purple, Bryan Adams, Bon Jovi und AC/DC wissen die Schweizer wie man jedes Publikum rockt. Und auch die Charts, dank weltweit über drei Millionen verkaufter Tonträger. Jetzt ist die beste und erfolgreichste Schweizer Rockmacht aller Zeiten mit einer großen Tournee wieder zurück. Natürlich als Headliner! Mit neuen und bewährten, straighten und schnörkellosen Rocksongs und mächtigen melodischen Balladen ...

Auch die bereits seit 1972 aktiven und global enorm erfolgreich rockenden Magnum um das kongeniale Sanges- und Saiten-Duo Bob Catley und Tony Clarkin, machen gerade neues Material zwischen Melodic-, Pathos-, Progressive- und Hard-Rock klar. Neben Epic-Evergreens aus Album-Meilensteinen wie ”On A Storyteller's Night“, ”Vigilante“, “Wings of Heaven”, ”Chase the Dragon“, ”Sacred Blood, ‘Divine’ Lies“, and ”Lost On The Road To Eternity“, wird es also auch brandneue Songs zu hören geben.

Brandneu ist auch Bassist Dennis Ward, den Magnum vor kurzen in ihren Reihen begrüßen durften. Zuvor hatte Ward schon als Produzent und Musiker in Bands wie Pink Cream 69 und Unisonic bleibenden Eindruck hinterlassen.

Wenn es diese großartige Kombination aus Gotthard und Magnum jetzt nicht schon gäbe, müsste man sie glatt erfinden.

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

Madsen

TonHalle München

Propeller Music Event GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 25.04.2020 auf 23.01.2020 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. 


Die Perfektion Tour 2020
Special Guest: The Subways
Präsentiert von VISIONS, piranha, START, kulturnews, event, PULS und curt.

Madsen spielten am 4. November 2004 ihr erstes großes Konzert im Berlin Knaack-Klub. Den Traditionsort gibt es schon lange nicht mehr, aber die Wendländer rocken nun inzwischen seit 15 Jahren immer weiter die Bühnen der Republik.
Und weil man Feste ja bekanntlich feiern soll, wie sie fallen, schmeißen die Jungs im Spätherbst eine ordentliche Party. Doch alle, die noch keine Tickets für die große Jubiläumsshow am 29. November in der Hamburger Sporthalle haben, können leider nicht mitfeiern. Das Konzert war in kürzester Zeit restlos ausverkauft. Aber Madsen wären nicht die sympathische und erfolgreiche Band, wenn sie sich nicht immer beide Beine für ihre Fans ausgerissen hätten. Daher war für das Quartett schnell klar: „Für alle, die im November in die Röhre schauen, müssen wir nachlegen!“ Gesagt, geplant: Im April und Mai gehen Madsen auf „Die Perfektion“-Tour 2020.

 

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

APOCALYPTICA & EPICA - The Epic Apocalypse tour

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

APOCALYPTICA & EPICA
Gemeinsam auf großer Tour durch Deutschland

Support: Wheel

Im Herbst spielen zwei Bands, die perfekt zusammenpassen, eine gemeinsame Doppel-Headliner-Show: Die Cello-Metaller von Apocalyptica kommen zusammen mit den Symphonic Rockern von Epica auf Tour in Deutschland. Die finnischen Streicher Apocalyptica präsentieren neben ihren großen Hits auch die Stücke ihrer jüngst erschienenen Studioplatte „Cell-O“. Strotzend vor barocker Ener-gie finden Apocalyptica darauf nicht nur zu ihren expressiven instrumentalen Wur-zeln zurück, sie lassen ihre Musik dieses Mal durch ihre Erfahrung und Leidenschaft so richtig aufleben. Die Reisen sind epischer, die Ziele weiter und die Belohnungen so viel reicher als alles, was das aufregende, ehrgeizige Quartett jemals hervorge-bracht hat. „Cell-O“ ist quasi eine Sinfonie nur für Celli und zeigt eine Band auf dem Höhepunkt ihrer einzigartigen und magischen Kompositionsstärke. Und da kommen Epica ins Spiel. Die Niederländer überzeugen seit bald zwei Dekaden mit ihrem sym-phonischen Progressive Metal und wollen bei diesem Konzert die Songs ihres kom-menden Albums vorstellen und dabei mit einer großen Show sowie ordentlich Pyro-technik für ein grandioses Spektakel sorgen. Wer die Band um Sängerin und Front-frau Simone Simons schon einmal live erlebt hat, weiß, mit welcher Wucht Epica ihre überaus komplexen Kompositionen live auf die Bühne zaubern. Apocalyptica und Epica zusammen: Das ist ein Paket voller Power und Macht und wird Fans aus allen Metal-Sparten begeistern. Als Support wurde die britisch-finnische Band Wheel be-stätigt, die Prog-Rock und Metal beindruckend fusioniert.

 

Programm Infos:

Mo, -
Mo,

(Rock/Pop)

THE DEAD SOUTH

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

The Dead South

The Dead South stammen ganz aus dem Norden: Obwohl ihr Bluegrass ganz nach Südstaaten klingt, kommt das Quartett aus Saskatchewan in Kanada. Der traditionelle, akustische Sound wird bestimmt von der Instrumentation aus Mandoline, Banjo, Gitarre und Cello und ist durchzogen mit Draufgängertum, Whisky-Frühstücken und grimmiger Show. Nicht umsonst nennt man sie gerne Mumford and Sons’ Evil Twins. Das ist zwar lustig gemeint, doch passt es nicht so ganz. The Dead South klingen auf der einen Seite viel traditioneller als die deutlich braveren Pendants, auf der anderen Seite verspricht die kratzbürstige und sandige Art sowie das famose Rowdytum – ob gespielt oder nicht, bleibt bei den sympathischen Jungs häufig in der Schwebe – noch viel mehr Spaß bei den Auftritten. Nicht umsonst hat sich die Combo dank ihrer ausufernden Auftritte zu einem der beliebtesten Bluegrass-Acts auf beiden Seiten des Atlantiks gemausert. Der knorrige Bariton von Gitarrist Nate Hilts, Mandolinist Scott Pringle, der pfeifende Cellist Danny Kenyon, die beide ebenfalls in den Harmoniegesang einfallen, und der virtuose Banjo-Spieler Colton Crawford spielen und singen gemeinsam auf unnachahmliche Art ihre Geschichten von Pionieren des Wilden Westen, die plötzlich gar nicht mehr weit vom Punk-Ethos der Musiker aus Kanada entfernt scheinen. 2016 erhielten The Dead South für ihr drittes Album „Illusion & Doubt“ in ihrer Heimat Kanada den Juno Award für das beste Traditional-Roots-Album, dieses Jahr folgte der Titel als Group Of The Year bei den Indie Awards. Dieser Tage erscheint eine neue Single und damit der Vorgeschmack auf die Platte „Sugar & Joy“, die im Herbst folgen wird. Im kommenden Frühling kommen The Dead South dann zu uns auf rauschende und wilde Tour.

 

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

PASSENGER

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

Passenger
Im Herbst wieder auf Tour in Deutschland

Seit seinem Debütalbum „Wicked Man’s Rest“ im Jahr 2007 ist Passenger einen weiten Weg gegangen. Damals waren Passenger noch eine Band rund um den Songwriter namens Mike Rosenberg. Aber irgendwann hat der Straßenmusiker einen Schlussstrich gezogen, das Pseudonym selbst als Solokünstler übernommen und sich auf die Reise begeben. Der gebürtige Engländer ist hauptsächlich durch Australien und Neuseeland gezogen und hat sich auf jeden Marktplatz, an jede Straßenecke gestellt und seine Songs zum Besten gegeben. Er begegnete dem jungen Ed Sheeran und ging mit ihm schon auf Tour, als die Hallen noch längst nicht so groß waren wie heute. Und dann kam „Let Her Go“, der Hit, der den Ivor Novello Award gewann, mit dem Passenger zum Star wurde, mit dem er zwei Jahre ununterbrochen auf Tour war, der bis heute sagenhafte 2,6 Milliarden Mal bei Youtube aufgerufen wurde. „Let Her Go“ hat alles verändert und doch wieder nicht. „Wenn Du auf der Straße spielst, bist Du ein Außenseiter“, sagt Rosenberg/Passenger heute, „als der Song dann so groß wurde, hat sich die Sicht der Leute auf mich verändert. Da war es keineswegs einfach, mir treu zu bleiben und an meinen Prinzipien festzuhalten. Wenn der Schneeball den Berg runterrollt, Fahrt aufnimmt, immer größer wird, wird es immer schwerer, ihn zu formen. Ich wollte einfach nicht zu etwas werden, was ich nicht sein wollte.“ Der Brite hat es geschafft: Er ist sich treu geblieben, weil er immer noch Songs schreibt, die ihn verkörpern. Oder wie er es selbst einmal formuliert hat: „Jedes Lied hat sein eigenes Leben.“ Dass er dabei mit einer Band genauso gut klingt wie solo, macht die Freude an der Musik noch größer. So ändert er auch auf jedem Album seine Arbeitsweise: 2018 erschien mit „Runaway“ eine Platte mit seiner Band zusammen, vergangenes Jahr folgte mit „Sometimes It’s Something, Sometimes It’s Nothing at All“ ein kammermusikalisches Werk, das Passenger mit akustischer Gitarre und einem Streichquartett aufgenommen hat. Dieses Wechselspiel macht seine Songs so aufregend, auf Platte und noch mehr live. Im Herbst kommt Passenger wieder zu uns auf Tour.

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Rock/Pop)

TonHalle München

Propeller Music Event GmbH

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

HÄMATOM - Maskenball Tour 2020

TonHalle München

Global Concerts GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 21.03.2020 auf 19.09.2020 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. 


Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden. Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen. Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ erhalten Karten unter 089 – 54 81 81 81 oder an den München Ticket-eigenen Vorverkaufsstellen.


15 Jahre Hämatom Maskenball-Tour 2020
machen am 21.03.2020 Halt in der Münchner Tonhalle

Special Guests: Megaherz & Serum114
 
Laut, unberechenbar, unersättlich – die maskierte Ausnahmeband, die schon immer mit einem Fuß im Größenwahnsinn stand, der sie zu Höchstleistungen antrieb, schenkt sich und ihren Fans nach dem grandiosen Maskenball eine mindestens ebenso legendäre Verlängerung: „Die bis dato größte Tour“, erzählt Ost und ist sichtlich ungeduldig darauf, wieder „mit all den Freaks auf die letzten eineinhalb Dekaden anzustoßen!“ Auf 15 Jahre durch Himmel und Hölle eben!

Der Geburtstagsabriss im Gelsenkirchener Amphitheater ist eindrucksvoller Meilenstein in der 15-jährigen Bandgeschichte, die besonders groß und opulent, mit hochkarätigen Gästen, Fans, Freunden und einer aufregenden Veröffentlichung gefeiert wurde. Und weil die besten Feste, die sind, die niemals enden – und die vier Himmelsrichtungen ebenso wie ihre Fans einfach nicht sattzukriegen sind – rollt die Jubiläumskarawane weiter: Einmal quer durch Deutschland mit einem Abstecher in die Schweiz. Der Startschuss fällt am 29.2.2020 in Geiselwind, 12 Termine, 2 very special Guests und „nicht weniger als die fetteste Hämatom-Tour, die es jemals gab!“, betont Ost, „unsere Vorfreude könnte nicht größer sein.“ Und auch die Fans können auf neue meilensteinwürdige Abrisse gespannt sein, denn: „Wir werden auf eine verdammt emotionale musikalische Reise durch unsere Diskografie gehen!“

Programm Infos:

Mi, -
Mi,

(Musical/Show)

MEMPHIS

TonHalle München

MusicalBrands GmbH

Ihre Stimme. Seine Vision. Die Geburt des Rock’n’Roll!

Direkt aus den Underground-Dance-Clubs von MEMPHIS bringt offMUSICAL einen der größten BROADWAY-Erfolge aller Zeiten zum ersten Mal nach Deutschland. Explosive Tänze, unwiderstehliche Rock’n‘Roll-Songs und eine packende Geschichte um Ruhm und verbotene Liebe. Von wahren Ereignissen inspiriert, erzählt Memphis die beispiellose Story eines weißen Radio-DJs, der die Welt verändern will, und einer schwarzen Club-Sängerin, die bereit ist für ihren großen Durchbruch alles hinter sich zu lassen. Folgt uns auf ihre unglaubliche Reise bis ans Ende der Radiowellen – Lacht, weint und tanzt zu dem einzigartigen Rock’n’Roll-Sound, der den Saal zum Beben bringen wird.

Ausgezeichnet mit 4 Tony Awards (u.a. Bestes Musical, Beste Musik, Bestes Buch), 4 Drama Desk Awards (u.a. Bestes Musical, Beste Musik), 2 Olivier Awards und dem WhatsOnStage Award in der Kategorie „Best New Musical“!
 

Programm Infos:

Do, -
Do,

(Musical/Show)

MEMPHIS

TonHalle München

MusicalBrands GmbH

Ihre Stimme. Seine Vision. Die Geburt des Rock’n’Roll!

Direkt aus den Underground-Dance-Clubs von MEMPHIS bringt offMUSICAL einen der größten BROADWAY-Erfolge aller Zeiten zum ersten Mal nach Deutschland. Explosive Tänze, unwiderstehliche Rock’n‘Roll-Songs und eine packende Geschichte um Ruhm und verbotene Liebe. Von wahren Ereignissen inspiriert, erzählt Memphis die beispiellose Story eines weißen Radio-DJs, der die Welt verändern will, und einer schwarzen Club-Sängerin, die bereit ist für ihren großen Durchbruch alles hinter sich zu lassen. Folgt uns auf ihre unglaubliche Reise bis ans Ende der Radiowellen – Lacht, weint und tanzt zu dem einzigartigen Rock’n’Roll-Sound, der den Saal zum Beben bringen wird.

Ausgezeichnet mit 4 Tony Awards (u.a. Bestes Musical, Beste Musik, Bestes Buch), 4 Drama Desk Awards (u.a. Bestes Musical, Beste Musik), 2 Olivier Awards und dem WhatsOnStage Award in der Kategorie „Best New Musical“!
 

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

GROSSSTADTGEFLÜSTER

TonHalle München

FEIERWERK Veranstaltungs- und Eventagentur GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 23.04.2020 auf 25.09.2020 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.


GROSSSTADTGEFLÜSTER 

Oh Freude, die drei Zerstörungstheoretiker*innen Jen Bender, Riffsn und Chriz Falk, sprich GROSSSTADTGEFLÜSTER aus Berlin, kehren 2020 auf die Bühne zurück um dort anzuknüpfen, wo sie gerade erst alles abgerissen haben. Mit den löchrigen Erinnerungen an eine komplett ausverkaufte und eskalierte Frühjahrstour und mit dem neuen Album "Trips&Ticks" im Gepäck werden sie aller Erwartung nach der Irrwitzleiter eine neue Stufe hinzufügen. Ihr Kanalratten-Hit „Fickt-Euch-Allee“ bekommt auf der neuen Platte mit Songs wie „Feierabend“, „Hallus“ oder „Meine Couch“ bestens schlecht gelaunte Geschwister, die nur darauf warten lauthals mitgegrölt oder im Moshpit zu Feenstaub zertrampelt zu werden. Nach 16 Jahren, 5 Alben, zwei EPs und ca. 666 gespielten Konzerten könnte man ja auch alles ein bisschen ruhiger angehen lassen, aber warum eigentlich wenn’s doch gerade so viel Spaß macht?

Programm Infos:

Sa, -
Sa,

(Rock/Pop)

BROCKHAMPTON

TonHalle München

Live Nation GmbH

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 16.05.2020 auf 08.05.2021 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit.


BROCKHAMPTON
Das Hip-Hop-Kollektiv aus Los Angeles
Im Mai Live in Berlin, Köln und München

BROCKHAMPTON ist ein kreatives Kollektiv aus dem Herzen von Los Angeles, rund um Mastermind Kevin Abstract. Nach ihrer ausverkauften Nordamerika-Tour kommt die Gruppe im Mai 2020 für drei Konzerte nach Berlin, Köln, und München nach Deutschland. 

Auf das erste Mixtape „All-American Trash“ (2016) folgen allein im Jahr 2017 innerhalb von sieben Monaten die drei Alben „SATURATION“, „SATURATION II“ und „SATURATION III“ mit insgesamt 48 Tracks. Das Besondere: Alle Songs werden in den heimischen vier Wänden der Wohngemeinschaft in unterschiedlichen Räumen aufgenommen. 

2018 gelingt BROCKHAMPTON mit ihrem Album „iridescence“ der verdiente Durchbruch. Die fünfzehn Songs werden in den legendären Londoner Abbey Road Studios aufgenommen und die Platte landet auf Anhieb auf Platz eins der amerikanischen Billboard Charts. Zudem schafft es das Künstlerkollektiv mit „iridescence“ erstmals auch in die Top 20 der britischen Musikcharts.

Mit „GINGER“ erschien im August 2018 der bisher letzte Longplayer von BROCKHAMPTON. Auf der Scheibe vereinen sie ernsthafte Texte mit tanzbaren Beats und bewegen sich grenzenlos zwischen Hip-Hop, Funk und wunderbarem Popmelodien.

Mittlerweile zählt BROCKHAMPTON fünfzehn Mitglieder und besteht aus einem Konglomerat von Rappern, Produzenten, DJs sowie Video- und Grafikdesignern, allesamt mit einem kreativen Background ausgestattet.

Erleben können die Fans die geballte Kreativität live am 14. Mai im Berliner Huxleys, am 15. Mai im Kölner E-Werk sowie am 16. Mai in der Münchener Tonhalle.

 

Programm Infos:

Mi, -
Mi,

(Rock/Pop)

ENTER SHIKARI

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

Enter Shikari kündigen neue Tour im Dezember zu ihrem sechsten Studioalbum an

Mitte April erscheint mit „Nothing is True & Everything is Possible“ das sechste Studioalbum von Enter Shikari. Die Post-Hardcore-Band aus St. Albans vor den Toren Londons hat jetzt bestätigt, dass sie dafür im Dezember mit ihrem neuen Material zu uns nach München kommt.

Programm Infos:

Do, -
Do,

(Rock/Pop)

SKUNK ANANSIE

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

Skunk Anansie
Im November 2020 auf Deutschlandtour

Skunk Anansie feiern ihr erstes Vierteljahrhundert mit einer grandiosen Platte: Auf „25Live@25“ konservieren die britischen Ikonen ihre bekannte und außergewöhnlich star-ke Bühnenpräsenz auf Albumformat. Man kann es sich heute kaum noch vorstellen, wie es damals war: Eine kahlgeschorene schwarze Sängerin als Frontfrau einer kompromisslosen Rockband, das war am Anfang der Karriere von Skunk Anansie noch ein echter Aufreger, ja fast ein Skandal, der es bis in die Tagesschau geschafft hat. Gegründet 1994, durchbrach die Band von Anfang an das Schema von weißen, mittzwanzigjährigen Männern mit Gitarre und verkörperte in Sachen Geschlecht, Sexualität, kulturellen und musikalischen Einfluss eine eigene starke Individualität und Vielfalt. Ohne an irgendwelche Stile und Genossen gebunden zu sein, hat die Band ihren eigenen wilden, rauen und politischen Sound entwi-ckelt, für den Sängerin Skin mal den Begriff Clit-Rock geprägt hat: „Als schwarze Sängerin war es auf viele Arten schwer, akzeptiert zu werden, und dann habe ich auf der Bühne ge-nau das gemacht, was ich mir in meinen Träumen ausgemalt hatte. Da fühlte ich mich das erste Mal wirklich: akzeptiert.“ Gitarrist Ace ergänzt: „London war in den 90ern ein un-glaublicher Mischmasch von Leuten, aber auf den Bühnen standen immer vier Macker mit der gleichen Frisur. Wir waren dagegen echt, und deshalb warenwir radikal.“ Dass sich die-se Zeiten und die Einstellungen seither –zumindestbei den meisten Menschen –grundlegend geändert haben, daran haben auch Skunk Anansie ihren Anteil. In den 25 Jah-ren ihrer Karriere verkauften Skunk Anansie Millionen von Tonträgern, feierten zahlreiche Top 40-Singles und Top 10-Alben, gewannen etliche Awards und Multi-Platin-Auszeichnungen, teilten sich die Bühne mit David Bowie sowie U2 und sangen mit Stevie Wonder, Nina Simone und Michael Jackson „Happy Birthday“ für Nelson Mandela. Nach 25 Jahren ist das Quartett so stark wie eh und je –und ein außergewöhnlicher Act. Jede Show ist eine Feier der Dissidenz. Auch heute gilt es immer noch zu kämpfen, und Skunk Anansie 17.11.2020 – TonHalle – 20.00 Uhr
haben nie damit aufgehört. Das gilt es zu feiern! Darum kommen die Briten im November mit einem Best-of-Set und der alten Power zu uns auf Tour.

 

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Rock/Pop)

TonHalle München

Propeller Music Event GmbH

Programm Infos:

Mo, -
Mo,

(Rock/Pop)

TonHalle München

sonic boom event artistservice GmbH

Programm Infos:

Di, -
Di,

(Rock/Pop)

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Rock/Pop)

Saltatio Mortis - Für immer frei! Tour 2020

TonHalle München

südpolmusic GmbH, polarkonzerte

Achtung: Die Veranstaltung wurde von 04.12.2020 auf 12.11.2021 verschoben. Tickets behalten ihre Gültigkeit. 


Saltatio Mortis gehören heute zu den bekanntesten Rockgruppen im deutschsprachigen Raum und sind unbestritten eine der besten Livebands der letzten Jahre. Immer am Puls der Zeit, immer mit Blick auf die Ereignisse rund um den Globus nehmen sie textlich kein Blatt vor den Mund, während ihre Musik modern, zeitgemäß und doch immer unverwechselbar nach SALTATIO MORTIS klingt.

„So und nicht anders wollen wir Saltatio Mortis erleben“ sagen ihre treuen Anhänger. Und wer die Band kennt, weiß, dass sie dieser Wertschätzung jeder Minute in ihren energiegeladenen Shows nachkommen wird.

Programm Infos:

Mi, -
Mi,

(Rock/Pop)

TonHalle München

südpolmusic GmbH, polarkonzerte

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Rock/Pop)

TonHalle München

PGM Promoters Group Munich Konzertagentur GmbH

Programm Infos:

Mo, -
Mo,

(Rock/Pop)

THE NEIGHBOURHOOD

TonHalle München

Propeller Music Event GmbH

The Neighbourhood zählen zu den erfolgreichsten amerikanischen Indie-Rock-Bands des 21. Jahrhunderts. Nach drei ausverkauften Shows im Februar dieses Jahres kehrt das kalifornische Quintett genau ein Jahr später nach Deutschland zurück. Zwischen dem 15. und 29. Februar 2020 trifft in Berlin, München, Frankfurt und Köln ihre außergewöhnliche Hip-Hop-Ästhetik auf klassischen Indie/Alternative.

 

Programm Infos:

Fr, -
Fr,

(Rock/Pop)

THANK YOU LEFT BOY a tour by FERDINAND

TonHalle München

sonic boom event artistservice GmbH

Natürlich wissen seine Fans längst wer Left Boy ist. Der Rapper Ferdinand Sarnitz ist der Sohn von André Heller, der unter seinem Pseudonym seit 2010 immer wieder für Aufsehen sorgt. Zunächst mit Mixtapes und Videos, aber vor allem grandios live auf der Bühne und mittlerweile auch mit offiziellen Tonträgern. Nun verabschiedet sich Ferdinand von seinem Alter Ego und nennt die Tour entsprechend „Thank You Left Boy“. Auf seiner aktuellen EP „Sex Party“ zeigt der Musiker erneut eindrucksvoll, welche kreativen Kräfte in ihm stecken. Ob Rap, Pop und Rock, längst hat er das musikalische Schubladendenken hinter sich gelassen.

Programm Infos:

Atelierstr. 24
81671 München - Berg am Laim

Tel. 089-62 83 44 11
Fax 089-62 83 44 17

CORONA PANDEMIE

Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen über die gesonderten Öffnungszeiten, die die Bayerischen Staatsregierung erlassen hat - informieren Sie sich ggf. telefonisch.

Öffnungsstatus:

Nach Vereinbarung

Öffnungszeiten von
Tonhalle:

Mo - Sa Nach Vereinbarung
So geschlossen

Tonhalle ist folgenden Kategorien zugeordnet:

 

Anfahrtsmöglichkeiten zu Tonhalle

Nahverkehr Hinfahrt / Rückfahrt

Sie möchten mit dem öffentlichen Nahverkehr zu Tonhalle fahren? Hier finden Sie die jeweils nächste Haltestelle der unterschiedlichen Verkehrsmittel in der Nähe von Tonhalle:

Haltestelle Ostbahnhof (536m)

Haltestelle Ostbahnhof (536m)

Haltestelle Ostbahnhof (536m)

Haltestelle Anzinger Straße (327m)

Anfahrt mit dem Auto

Mit dem Routenplaner können Sie Ihre Anfahrt mit dem Auto planen.
Anfahrt planen  

Sie suchen einen Parkplatz für Ihr Auto? Hier finden Sie das nächstgelegene Parkhaus bzw. Parkplatz:

Parkplatz Media Works Munich (312m)

Parkhaus Autosaal (189m)

Hier finden Sie den nächstliegenden Taxistandplatz:

Taxi Werksviertel (239m)

Hotels in Berg am Laim

Pension am Gärtnerplatz

Sonstige Kategorien Dienstleistung Übernachten Pension Hotel

guenstigschlafen24.de

Dienstleistung Übernachten Hotel 1 Stern - Tourist

Zur Allacher Mühle

Dienstleistung Gastronomie Wirtsgarten Partyservice Übernachten Restaurant Hotel

Weiteres in der Nähe

NachtKantine - Café * Restaurant * Bar

Gastronomie Bar Restaurant Internationales Restaurant

Kulti-Kids e.V.

Themen Kultur & Freizeit Dienstleistung Schule & Ausbildung Kindergarten privater Kindergarten

RVB Kleider-Container-Standort

Sonstige Kategorien Recycling Wertstoffinsel

Veranstaltungen in der Nähe

NachtKantine - Café * Restaurant * Bar

Werk7 Theater

Technikum

Aktuell geändert auf mux.de: